So baut man Traumautos

Peugeot RCZ R

  1. Sendungen
  2. So baut man Traumautos
  3. Peugeot RCZ R

S3:F4

0

Im Jahr 1810 eröffnete die Familie Peugeot eine Fabrik im französischen Hérimoncourt. Zunächst spezialisierte sich das Unternehmen auf Stahl für Sägeblätter, Kaffeemühlen und die Schneiderei. Später produzierte man auch Fahrräder und Autos. Einige dieser Fahrzeuge haben Kfz-Geschichte geschrieben, wie zum Beispiel der Peugeot 905 mit seinem Dreifachsieg in Le Mans. 2014 entwickelten die Ingenieure der Marke den RCZ R mit Turbolader. Seine Vierzylinder-Maschine ist der leistungsstärkste 1,6-Liter-Motor der Welt in einem Serienauto.

Staffel 3 | 11 Videos

Ads