So baut man Traumautos

Lotus Evora

  1. Sendungen
  2. So baut man Traumautos
  3. Lotus Evora

S2:F20

0

1978 wurde Mario Andretti mit dem Lotus 79 Formel-1-Weltmeister. Zudem waren die englischen Autobauer maßgeblich an der Einführung von Carbon-Monocoques im Rennsport beteiligt. Ganz im Einklang mit der hauseigenen Design-Philosophie: mehr Tempo durch weniger Gewicht! Auch die aktuellen Straßenfahrzeuge von Lotus, wie zum Beispiel die Elise, der Evora und die Exige, bleiben dieser Devise treu. In der „Lotus Driving Academy“ können Hobby-Rennfahrer das Fahrverhalten der superschnellen Sportwagen auf Herz und Nieren prüfen.

Staffel 2 | 20 Videos

Ads