So baut man Traumautos

Ginetta G40

  1. Sendungen
  2. So baut man Traumautos
  3. Ginetta G40

S2:F6

0

Man muss kein Millionär sein, um sich ans Steuer eines Ginetta G40 zu setzen. Der handgefertigte britische Rennwagen ist bereits unter 40 000 Euro zu haben. Die 70 Angestellten des 1958 gegründeten Unternehmens bauen jedes Jahr 300 Fahrzeuge. Mit einem hydraulischen Hubwagen stellen die Autobauer die erste Komponente für die Montage bereit: das Differential. Es ermöglicht, zwei Räder so anzutreiben, dass sie in Kurven unterschiedlich schnell drehen können. Danach folgt der Querlenker. Er kontrolliert die vertikale Bewegung des Rads.

Staffel 2 | 20 Videos

Ads