helden_der_see

Helden der See

Jetzt ansehen

Die 33 Meter lange „De Albertha“ ist kein gewöhnliches Schiff. Auf dem 1891 in den Niederlanden gebauten Traditionssegler packen die Passagiere an Deck tatkräftig mit an. Und in der Bordküche wird auf der Jahresabschlusstour leckeres Essen gekocht. Christoffer Bohlig nimmt derweil vor der Insel Sylt Kurs auf Wildausternbänke, um dort bis zu 1,5 Tonnen Muscheln zu ernten. Und Wracktaucher Tom Kürten spürt in den Tiefen des Ozeans versunkene Wasserfahrzeuge auf. Der 52-Jährige birgt im Meer auch verloren gegangene Fischernetze, die eine lebensbedrohliche Gefahr für Robben und Wale darstellen. Diese Doku-Serie sticht zudem mit Krabbenfischkuttern, Kreuzfahrtschiffen und Rettungskreuzern in See.

Alle Folgen:

Mehr Helden:innen des Alltags: