Die Schatzsucher - Goldtaucher der Beringsee

Gutes Gold trotz Pannen

  1. Sendungen
  2. Die Schatzsucher - Goldtaucher der Beringsee
  3. Gutes Gold trotz Pannen

S7:F7

12

Noch ne Panne und das war's: Ken Kerr, Chef des Unternehmens „Arctic Gold“, muss in den letzten zwei Wochen der Sommersaison kräftig Kohle scheffeln. Ansonsten droht sein Goldimperium zu Staub zu zerbröseln. Allein der Kraftstoff und die Crew kosten satte 8.000 Dollar pro Tag! Doch die „Myrtle Irene“ ist bislang weit von ihrem Saisonziel entfernt. Die Zwischenbilanz offenbart das ganze Finanzfiasko: Kens Firma muss mindestens noch 700 Unzen Gold in die Rinne kippen, um eine schwarze Null zu schreiben. Auch dem Kelly-Klan läuft die Zeit davon. Da sind krankheitsbedingte Arbeitsausfälle das Letzte, was man braucht...

Staffel 7 | 10 Videos

Clips | 7 Videos