Fluss-Monster

Die gefährlichsten Flüsse Amerikas

  1. Sendungen
  2. Fluss-Monster
  3. Die gefährlichsten Flüsse Amerikas

S4:F1

Das Leben im schönen Florida kann äußerst riskant sein, vor allem wenn man direkt am Wasser wohnt. In den kilometerlangen Flussläufen des "Sunshine State" treibt ein gefährlicher Räuber sein Unwesen - und zwar einer, den man dort nie vermuten würde: Der Bullenhai. Diese Raubfische bevorzugen eigentlich warme Küstengewässer, doch sie können auch im Süßwasser überleben. Außerdem sind sie höchst aggressiv und gefährlich. So beherrschen ihre größeren Artgenossen - die Weißen Haie - zwar die Schlagzeilen, doch die meisten tödlichen Angriffe in Verbindung mit Menschen gehen auf das Konto des "Carcharhinus leucas". Extrem-Angler Jeremy versucht die bis zu drei Meter langen Kolosse in der Indian-River-Lagune an der amerikanischen Ostküste ausfindig zu machen.

Staffel 4 | 7 Videos