Die Pythonjäger - Einsatz in den Everglades

1 Staffel

Florida hat ein Tigerpython-Problem: In den Neunzigerjahren sind Hunderte Exemplare der Gattung aus einer Aufzuchtstation entkommen und in den Everglades finden die Schuppenkriechtiere reichlich Beute. In der warmen und feuchten Umgebung vermehren sie sich rasend schnell und bringen das Ökosystem aus dem Gleichgewicht. Die ursprünglich in den tropischen und subtropischen Regenwäldern Südostasiens beheimateten Reptilien bedrohen im „Sunshine State“ die Artenvielfalt. Und sie breiten sich immer weiter aus. Experten schätzen den Bestand auf rund 300 000 Tiere - die Population hat sich in den letzten zehn Jahren verdreifacht. Deshalb machen Dusty Crum und seine Mitstreiter Jagd auf die invasive Spezies. Die Abenteurer nehmen es in den Sümpfen mit meterlangen Würgeschlangen auf.

  1. Sendungen
  2. Die Pythonjäger - Einsatz in den Everglades
  3. Alle Episoden zur Serie

Staffel 1 | 12 Folgen