Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz

Die Ludolfs: Franzosensafari

  1. Sendungen
  2. Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz
  3. Die Ludolfs: Franzosensafari

S4:F11

Der Peugeot 404 wurde von 1960 bis 1975 in Europa hergestellt und anschließend bis Anfang der 80er Jahre in Argentinien weitergebaut. Wegen seiner umfangreichen Serienausstattung und seiner robusten Zuverlässigkeit, erfreute sich der französische Mittelklasse-Wagen auch in Deutschland großer Beliebtheit. Seinen Ruf als „Afrika-Legende“ verdankte der „404“ der Tatsache, dass Studenten und private Autohändler gebrauchte Modelle des Typs für wenig Geld nach Afrika überführten. Hier leisteten die alten Kisten noch Jahre lang treue Dienste. Für Manni Ludolf ist die Geschichte des Peugeot 404 ein Lehrstück in Sachen automobiler Völkerverständigung. Dies nehmen die vier Brüder zum Anlass, sich das legendäre Schmuckstück einmal genauer anzusehen. Die Ludolfs machen aus dem Peugeot ein echtes Safari-Auto und anschließend wird die Familienschaukel in der „Westerwälder Savanne“ auf Herz und Nieren getestet.

Staffel 4 | 18 Videos