Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz

Die Ludolfs: Es lebe Europa!

  1. Sendungen
  2. Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz
  3. Die Ludolfs: Es lebe Europa!

S4:F16

Das rumänische Unternehmen Dacia ist heute eine vollständige Renault-Tochter. Als der Dacia Logan im Jahr 2005 auf den Markt kam, unterbot der Wagen preislich alle Angebote von Fahrzeugen vergleichbarer Größe in Westeuropa. Aber ist der neue Dacia Logan auch wirklich französisch-rumänische Wertarbeit? Die Ludolfs haben da so ihre Zweifel, denn schon der alte Dacia galt als das mit Abstand am schlechtesten verarbeitete und unzuverlässigste Auto des Ostblocks. Manni weiß von kochenden Kühlern schon beim Abholen des Neuwagens zu berichten. Aber Peter findet, dass jeder eine zweite Chance bekommen soll, „schließlich gehört Rumänien inzwischen ja auch zu Europa“. Die Brüder bitten zum Dacia Vergleichstest und machen sich zudem ihre Gedanken zum vereinten Europa …

Staffel 4 | 18 Videos